Runboard.com
You're welcome.

runboard.com       Sign up (learn about it) | Sign in (lost password?)

Page:  1  2  3  4  5 ... 243  244  245 

 
Promissed Boy Profile
Live feed
Blog
Friends
Miscellaneous info

Chatterbox

Location: Lucky Town
Posts: 1888
Karma: -23 (+40/-63)
Reply | Quote
Re: Der deutsche Faden


Ah Green Day....

Silvia!! Du bist die einzige, deren Internetadresse ich nicht hatte, sonst wärst Du natürlich auch informiert worden. Es war gar nicht so einfach dieses Board zu finden als das alte verschwunden war.

---
You may think the world's black and white
And you're dirty or you're clean
You better watch out you don't slip
Through them spaces in between
10/Nov/06, 6:17 pm Link to this post Send Email to Promissed Boy   Send PM to Promissed Boy
 
BobbyJean12 Profile
Live feed
Blog
Friends
Miscellaneous info

Greenhorn

Location: in the Heartland
Posts: 104
Karma: 0 (+0/-0)
Reply | Quote
Re: Der deutsche Faden


PB,
ich habe Dir mal meine E Mail in einer private geschickt im Falle des Falles.
Silvia
10/Nov/06, 10:40 pm Link to this post Send Email to BobbyJean12   Send PM to BobbyJean12
 
BobbyJean12 Profile
Live feed
Blog
Friends
Miscellaneous info

Greenhorn

Location: in the Heartland
Posts: 104
Karma: 0 (+0/-0)
Reply | Quote
Re: Der deutsche Faden


Wie hast Du denn eigentlich den Weg hierher gefunden?
10/Nov/06, 10:41 pm Link to this post Send Email to BobbyJean12   Send PM to BobbyJean12
 
Promissed Boy Profile
Live feed
Blog
Friends
Miscellaneous info

Chatterbox

Location: Lucky Town
Posts: 1888
Karma: -23 (+40/-63)
Reply | Quote
Re: Der deutsche Faden


Hast Du das Alphabet vor das @ geschrieben? Die ist ja echt verwirrend.

Google, Runboard, Querverweise, nicht einfach.

---
You may think the world's black and white
And you're dirty or you're clean
You better watch out you don't slip
Through them spaces in between
11/Nov/06, 7:04 pm Link to this post Send Email to Promissed Boy   Send PM to Promissed Boy
 
BobbyJean12 Profile
Live feed
Blog
Friends
Miscellaneous info

Greenhorn

Location: in the Heartland
Posts: 104
Karma: 0 (+0/-0)
Reply | Quote
Re: Der deutsche Faden


Nein wenn man es entzifferd ergibt es meinen heimatort, Neunkirchen, in De ( in unserem Dialekt) und dann halt wo ich jetzt bin.Ich weiss sie ist etwas kompliziert wenn man es liest und nicht weiss fuer was es steht
11/Nov/06, 9:18 pm Link to this post Send Email to BobbyJean12   Send PM to BobbyJean12
 
Promissed Boy Profile
Live feed
Blog
Friends
Miscellaneous info

Chatterbox

Location: Lucky Town
Posts: 1888
Karma: -23 (+40/-63)
Reply | Quote
Re: Der deutsche Faden


Jetzt hab ich es. Letzte Woche gab es wieder 100% Deutsch auf HR3, hast Du es gehört?

---
You may think the world's black and white
And you're dirty or you're clean
You better watch out you don't slip
Through them spaces in between
12/Nov/06, 11:55 am Link to this post Send Email to Promissed Boy   Send PM to Promissed Boy
 
goldenpearl Profile
Live feed
Blog
Friends
Miscellaneous info

Greenhorn

Posts: 183
Karma: -30 (+46/-76)
Reply | Quote
Re: Der deutsche Faden


hi, melde mich zurück. Letzte Woche haben doch zwei Amerikaner Schlagzeilen gemacht. Einer von ihnen war letzte Woche hier in Köln. Hier die Schlagzeile: Das Party-Power-Paket ... dem kann ich nichts anderes mehr hinzufügen.


Ein Ereignis: Bruce Springsteen mit der "Seeger Sessions Band" in Köln. Es kann nur einer der Boss sein: =D =D =D
Bruce Springsteen bei seinem Auftritt in der ausverkauften Kölnarena. Von Atlantic City bis zum American Land. Der Rockstar geht zurück an die Basis und berauscht in der Kölnarena mit seinen Folk-Songs. (von Martin Oehlen)


Das glaubt einem ja niemand, der nicht dabei gewesen ist. Doch genau so war es: Schier in Ekstase gerät das Publikum in der ausverkauften Kölnarena, als aus der versammelten Musikerschar der Mann mit dem Akkordeon an die Rampe tritt. Dabei ist dies nicht irgendein Wunschkonzert der Volksmusik, sondern ein Abend mit Bruce Springsteen, dem unermüdlichen Vorarbeiter der Rockmusik. Die Hemdsärmel von Beginn an hochgekrempelt, präsentiert er zweieinhalb außergewöhnliche intensive Stunden lang sein aktuelles Projekt: die Wiederbelebung der Folkmusik.

Die Popmusik hat bisher stetes nach vorne geschaut. Jetzt schaut sie auch zurück.

Die Popmusik, die immerzu auf Jugend und Zukunft setzt, ist in die Jahre gekommen. Da wird es Zeit, sich der Wurzeln zu besinnen. Das tun mehr und mehr Musiker - und nicht zuletzt tun es die besten ihres Fachs. Bob Dylan feiert in einer wöchentlichen Radiosendung die Anfänge des Blues und Rocks. Und Bruce Springsteen macht sich im Namen der Folk-Legende Pete Seeger auf, Traditionals und Spirituals, Balladen und frühe Arbeiterlieder zum Besten zu geben - und zwischendrin ein paar seiner Hits wie "The River" im neuen Folk-Arrangement zu offerieren. Dabei ist es faszinierend zu erleben, wie aktuell die Vergangenheit klingt - im Ton, aber auch im Text, der etwa von Wirtschaftsnot und Kriegsbesorgnis handelt.

Siebzehn Musikerinnen und Musiker stehen auf der Bühne, wenn wir richtig gezählt haben, und die fabrizieren eine solch massive Klangwand, dass sie jeden berauscht, der vor ihr steht. Da wird emsig gefiedelt, lustvoll in die Tasten gehauen, auf Waschbettern geschrammelt, massiv in die Hörner gestoßen und ausschließlich akustische Gitarre gespielt, dass es nur so bebt. Das Ergebnis ist: sehr viel gute Laune. Selten sah man so häufig ein Lächeln in den Gesichtern eines Konzertpublikums wie in der unerwartet kuscheligen Kölnarena. Und wenn es ernst wurde, dann auch gleich derart hochgradig emotional, dass die fünf Kronleuchter am Bühnenhimmel das rechte Glühen lernten. Das stelle man sich mal vor: Bruce Springsteen singt "When The Saints Go Marching In" - und das ist nicht peinlich, sondern einfach schön.

Kein "Buuuh" also wummert durch die Arena, wie schwerhörige Außerirdische meinen könnten, sondern immer wieder "Bruuuce". Er ist das Alphatier in dieser Folk-Big-Band, die als Pete-Seeger-Sessions-Band unterwegs ist. Der Kraftkerl, der seine Stimmbänder bis sehr knapp vor dem Zerreißen strapaziert und mit der Gitarre um den Hals über die Bühne stampft und taumelt, als sei diese so schwer wie pures Gold, gibt Ton und Richtung vor. Dabei zeigt er gerne einmal mit dem Zeigefinger in die Menge und hebt die Augenbrauen, als würde er einen guten Freund entdecken. Genauso macht es ja auch der US-Präsident, wenn er in große Säle spaziert. Eine alberne Marotte von Springsteen ist das, die aber sehr gut paßt zum Folk-Party-Musiker des Jahres 2006.

Gegen Ende des Konzerts holt Springsteen dann auch noch "Woolfie" auf die Bühne, einen aus dem Publikum, den er tatsächlich kennt. Wolfgang Niedecken also darf ein paar Verse beim Traditional "Pay Me MY Money Down" mitsingen. Das fällt nicht so sehr auf wie die Tatsache, dass dem Gast gleich zum Beginn eine Gitarrensaite reißt: In Springsteens musikalischem Power-Paket geht es halt sofort und immerzu in die Vollen.

www.ksta.de/fotoline.


Kölle Alaaf
goldenpearl
:)
12/Nov/06, 12:31 pm Link to this post Send Email to goldenpearl   Send PM to goldenpearl
 
Promissed Boy Profile
Live feed
Blog
Friends
Miscellaneous info

Chatterbox

Location: Lucky Town
Posts: 1888
Karma: -23 (+40/-63)
Reply | Quote
Re: Der deutsche Faden


Alaaf Pearl!!

---
You may think the world's black and white
And you're dirty or you're clean
You better watch out you don't slip
Through them spaces in between
12/Nov/06, 7:04 pm Link to this post Send Email to Promissed Boy   Send PM to Promissed Boy
 
BobbyJean12 Profile
Live feed
Blog
Friends
Miscellaneous info

Greenhorn

Location: in the Heartland
Posts: 104
Karma: 0 (+0/-0)
Reply | Quote
Re: Der deutsche Faden


Nein PB hab ich nicht gehoert habe euch ja erst gefunden nachdem es war und von alleine denk ich da ja nicht dran haha.
12/Nov/06, 7:25 pm Link to this post Send Email to BobbyJean12   Send PM to BobbyJean12
 
BobbyJean12 Profile
Live feed
Blog
Friends
Miscellaneous info

Greenhorn

Location: in the Heartland
Posts: 104
Karma: 0 (+0/-0)
Reply | Quote
Re: Der deutsche Faden


Oh Mann das hoert sich alles so toll an.
Leider werde ich wohl keine Gelegenheit haben das ganze selber zu sehen denn so wie es aussieht gibt es keine Daten mehr hier.
Schon wieder ein gutes Konzert nicht gesehen SCHADE.
12/Nov/06, 7:35 pm Link to this post Send Email to BobbyJean12   Send PM to BobbyJean12
 


Reply

Page:  1  2  3  4  5 ... 243  244  245 





You are not logged in (login)
...tramps like us, baby we were born to run...